Maike Kummer Osteopathie für Mensch und Tier.
Maike Kummer. Osteopathie für Mensch und Tier. Telefon: (0 49 23) 99 00 66 Mobil: 0178 668 69 48

>> Wann und warum zum Pferdeosteopathen?


Es gibt für eine osteopathische Behandlung eine Reihe von Gründen. Besonders angezeigt ist sie bei:


  • andauernder Steifheit
  • Widersetzlichkeit gegen die Reiterhilfen
  • Bei schlechter Kopf-, Hals- oder Schweifhaltung in Ruhe und bei der Arbeit
  • nach einem Sturz
  • unterschiedlichen Formen der Lahmheit
  • ungerner Aufnahme der Beine
  • Taktfehlern
  • einem Leistungstief
  • starker Rosse
  • Lymphstauungen
  • unerklärlichem Verweigern bei Hindernissen
  • In jedem Falle so schnell wie möglich nach einer Verletzung, da eine frische Verletzung leichter und schneller zu behandeln ist, als eine alte oder chronische.


Die ostepathische und die Schulmedizinische Behandlung schliessen sich dabei keineswegs aus. Vielmehr ergänzen sie sich positiv zum Wohle des Pferdes.